- ANZEIGE -
E-Paper Abo Anmelden

Ressorts

icon-logo

Getötete Entwicklungshelferin war engagierte Christin

23.01.2018

Die 66-Jährige Brigitte Weiler setzte sich mit ihrer Hilfsorganisation in Afghanistan für arme Menschen ein. Foto: Cabilla

Die bei einem Anschlag in der afghanischen Hauptstadt Kabul getötete deutsche Entwicklungshelferin war eine engagierte evangelische Christin. Die 66-jährige Brigitte Weiler half seit den 1980er Jahren den armen Menschen in Afghanistan.

Um den Artikel ohne Einschränkung zu lesen, melden Sie sich bitte an.

Anmelden