- ANZEIGE -

Ressorts

icon-logo

Geschäftsmann lässt ein 43 Meter hohes Kreuz errichten

07.09.2015

Das 43 Meter hohe Kreuz in Karachi. Foto: Picture-Alliance/AP Photo

Ein christlicher Geschäftsmann in Pakistan lässt in der 13-Millionen-Einwohner-Stadt Karachi derzeit ein fast 43 Meter hohes Kreuz errichten. Den Auftrag dazu habe ihm Gott vor zwei Jahren in einem Traum gegeben, sagte Parvez Henry Gill. Seit rund zwei Jahren befindet sich das Betonkreuz am Eingang eines christlichen Friedhofs im Bau. Laut Gill soll es Christen ermutigen, im Land zu bleiben.

Um den Artikel ohne Einschränkung zu lesen, melden Sie sich bitte an.

Anmelden