- ANZEIGE -
E-Paper Abo Anmelden

Ressorts

icon-logo

Gender-Ideologie zerstört Grundlagen der Gesellschaft

02.03.2017

Wie Slenczka gegenüber der Evangelischen Nachrichtenagentur idea sagte, geht Gender Mainstreaming davon aus, dass die sexuelle Orientierung frei wählbar ist. Foto: picture-alliance/Ikon Images

Die Gender-Ideologie kann weder mit der Wissenschaft noch Gottes Schöpfungsordnung begründet und vertreten werden. Diese Ansicht vertritt der Theologieprofessor Reinhard Slenczka in einem Gutachten.

Um den Artikel ohne Einschränkung zu lesen, melden Sie sich bitte an.

Anmelden