Ressorts
icon-logo

Gesellschaft

Führungskräfte haben moralische Defizite

28.08.2019

Jede vierte Führungskraft stellt die eigenen moralischen Ansichten auch mal hinter andere Interessen an. Symbolfoto: pixabay.com
Jede vierte Führungskraft stellt die eigenen moralischen Ansichten auch mal hinter andere Interessen an. Symbolfoto: pixabay.com

 

Bonn (idea) – Rund ein Viertel der Führungskräfte der deutschen Wirtschaft neigt in manchen Situationen dazu, ihre moralischen Ansichten hinter andere Interessen zurückzustellen. Jeder dritte Manager gibt an, dass er moralische Eigenschaften…

Um den Artikel ohne Einschränkung zu lesen, melden Sie sich bitte an.

Anmelden

4 Wochen IDEA Digital 8,50 Euro 1,00 Euro

Entdecken auch Sie das digitale Abo mit Zugang zu allen Artikeln auf idea.de