Ressorts
icon-logo

Menschenrechte

Fichtner: 1. „Münchner Marsch fürs Leben“ war eine Ermutigung

21.03.2021

Mehr als 500 Menschen haben sich am 20. März zum „Münchner Marsch fürs Leben“ versammelt. Foto: Eduard Pröls
Mehr als 500 Menschen haben sich am 20. März zum „Münchner Marsch fürs Leben“ versammelt. Foto: Eduard Pröls

 

München (IDEA) – Mehr als 500 Menschen haben sich am 20. März zum ersten „Münchner Marsch fürs Leben“ versammelt, um für den Schutz ungeborener Kinder zu demonstrieren. Organisiert wurde die Kundgebung in der Münchner Innenstadt vom katholischen…

Um den Artikel ohne Einschränkung zu lesen, melden Sie sich bitte an.

Anmelden

4 Wochen IDEA Digital 8,50 Euro 1,00 Euro

Entdecken auch Sie das digitale Abo mit Zugang zu allen Artikeln auf idea.de