- ANZEIGE -
E-Paper Abo Anmelden

Ressorts

icon-logo

Empörung über judenfeindliche Ausschreitungen durch Muslime

11.12.2017

Bei den propalästinensischen Demonstrationen in Berlin verbrannten Teilnehmer israelische Fahnen. Foto: picture-alliance/Jüdisches Forum für Demokratie und gegen Antisemitismus e.V./dpa

Auf Empörung sind antisemitische Ausschreitungen bei mehreren propalästinensischen Demonstrationen in Berlin gestoßen. Dabei verbrannten Teilnehmer israelische Fahnen und riefen Parolen wie „Israel, Kindermörder“ und „Tod Israel“.

Um den Artikel ohne Einschränkung zu lesen, melden Sie sich bitte an.

Anmelden