- ANZEIGE -
E-Paper Abo Anmelden

Ressorts

icon-logo

Ein Evangelikaler „kann unmöglich rechts sein“

13.12.2016

Der künftige Vorsitzende der Deutschen Evangelischen Allianz, der Präses des Mülheimer Verbandes Freikirchlich-Evangelischer Gemeinden, Ekkehart Vetter. Foto: idea/kwerk.eu

Viele Menschen verbinden den Begriff „evangelikal“ mit einer politisch rechtsstehenden Gesinnung. Aber wer evangelikal ist, „kann unmöglich rechts sein“. Diese Ansicht vertritt der künftige Vorsitzende der Deutschen Evangelischen Allianz, Ekkehart Vetter, im Interview mit idea.

Um den Artikel ohne Einschränkung zu lesen, melden Sie sich bitte an.

Anmelden