- ANZEIGE -
E-Paper Abo Anmelden

Ressorts

icon-logo

Die Digitalisierung mutig gestalten und ethisch begrenzen

28.02.2019

Der stellvertretende Vorsitzende des Arbeitskreises Evangelischer Unternehmer in Deutschland, Friedhelm Wachs. Foto: idea/m.pletz

Christliche Führungskräfte sollen die Digitalisierung aktiv gestalten und der Anwendung der künstlichen Intelligenz ethische Grenzen setzen. Dafür plädierte der stellvertretende AEU-Vorsitzende Friedhelm Wachs beim KCF vor 3.150 Teilnehmern.

Um den Artikel ohne Einschränkung zu lesen, melden Sie sich bitte an.

Anmelden