Sonntag • 31. Mai
Kleine Kanzel
29. November 2019

Zum 1. Advent: Zeit für Aufbruch und Ausstrahlung

„Lasst eure Lenden umgürtet sein und eure Lichter brennen.” – Gedanken zu Vers 35 aus dem zwölften Kapitel des Evangelium nach Lukas, von Ralf Albrecht. Er ist Dekan der Evangelischen Kirche Nagold sowie Vorsitzender der württembergischen Vereinigung „ChristusBewegung Lebendige Gemeinde“.

Das Jahr 2019 endet am 31. Dezember. Das Kirchenjahr schon jetzt – und ein neues beginnt zum ersten Advent (1. Dezember). Richtig so! Christen sind immer die Vorhut Gottes in dieser Welt. Ganz bewusst ist das kirchliche Jahr der sonstigen Zeit voraus. Einen ganzen Himmel voraus. In Lukas 12 schickt uns Jesus so in die neue Zeit: „Lasst eure Lenden umgürtet sein und eure Lichter brennen.“

Aufbruch

„Lasst eure Lenden umgürtet sein.“ Jesus beschreibt damit eine Situation, die uns für unser Leben und unsere Gemeinden sehr vertraut ist. Mit diesem Bild spielt Jesus auf die Nacht des Auszugs aus Ägypten an. Das Volk Israel st...

ANZEIGE
Diskutieren

Wir haben die Kommentarfunktion auf idea.de eingestellt. Im Gegenzug starten wir ein neues Format zum gezielten Austausch mit unseren Lesern: den ideaLog, eine einstündige Frage- und Antwortrunde auf Facebook zu ausgewählten Themen. mehr »

Diese Woche lesen Sie
  • Pfingsten „Ohne den Heiligen Geist wäre das Christsein tot“
  • Kommentar Deutschlands vergessene Kinder
  • Orthodoxie Von Bärten, Weihrauch und Heiligen – Ein Besuch im orthodoxen Kloster
  • Pro und Kontra Hat die Kirche in der Corona-Krise versagt?
  • Diskussion Sind die Kirchen nicht systemrelevant?
  • mehr ...
ANZEIGE