Freitag • 24. November
Kleine Kanzel
10. November 2017

Wo soll einmal mein Grab liegen?

„Ich lebe, und ihr sollt auch leben.” – Gedanken zu Vers 19 aus dem 14. Kapitel des Evangelium nach Johannes, von Steffen Kern. Er ist Pfarrer und Vorsitzender des Evangelischen Gemeinschaftsverbandes Württemberg, „Die Apis“ (Altpietisten), sowie Mitglied der EKD-Synode.

Wissen Sie schon, wo Sie einmal beerdigt werden wollen? Das ist eine Frage, die sich viele Menschen irgendwann im Leben stellen. Besonders jetzt im November. Die Tage werden kürzer, es wird kalt, die Bäume verlieren die letzten Blätter. Das Leben scheint seine Farben zu verlieren. Da wird das Sterben schneller zum Thema als sonst. Nicht zufällig fallen in diese Wochen der Volkstrauertag und der sogenannte „Totensonntag“, der im Kirchenjahr bewusst Ewigkeitssonntag heißt. Und wenn die Medien mehr als sonst über Bestattungsformen, Friedwälder und Grabschmuck aller Art berichten, liegt die Frage näher: Wo soll eigentlich einmal mein Grab liegen?

...

ANZEIGE
1 Kommentare
Kommentare sind ausgeblendet.
Zum Einblenden der Kommentare hier klicken.
Diese Woche lesen Sie
  • Streichung EKD-Zuschuss Ein Anschlag auf die Pressefreiheit
  • Unsterblichkeit Wie das Silicon Valley nach ewigem Leben sucht
  • Ewigkeit Varanasi – eine Stadt lebt vom Tod
  • Faktencheck Was geschieht nach dem Tod mit uns?
  • Pro und Kontra Als Christ verbrennen lassen?
  • mehr ...
ANZEIGE