Samstag • 6. Juni
Kommentar
25. März 2020

Wie hart trifft Corona christliche Unternehmer?

Deutschland droht wegen der Corona-Pandemie ein Wirtschaftseinbruch von historischen Dimensionen. Nach Berechnungen mehrerer Wirtschaftsforschungsinstitute könnte das deutsche Bruttoinlandsprodukt (BIP) als Folge der Viruskrise deutlich schrumpfen. Die Evangelische Nachrichtenagentur idea hat drei evangelische Christen befragt, welche wirtschaftlichen Folgen sie jetzt bereits spüren.

Covid-19 erfordert Nächstenliebe in der Wirtschaft

Die wirtschaftlichen Auswirkungen der Covid-19-Pandemie betreffen ohne Ausnahme alle Unternehmen. Viele Kleinst-, Klein- und mittelständische Unternehmen werden in den nächsten Wochen massiv unter Druck geraten, erste haben bereits 100 % Geschäftsausfälle. Bei größeren Unternehmen ist es nicht einfacher: Von 763 Flugzeugen der Lufthansa bleiben 700 am Boden. Das Unternehmen hat derzeit aus dem Passagierverkehr nahezu keine Einnahmen, aber erhebliche Ausgaben durch Stornos. Die Kosten laufen weiter. 130.000 Mitarbeiter sind in der Lufthansa Gruppe beschäftigt.

Uns trifft diese Pandemie mitten in d...

ANZEIGE
Diskutieren

Wir haben die Kommentarfunktion auf idea.de eingestellt. Im Gegenzug starten wir ein neues Format zum gezielten Austausch mit unseren Lesern: den ideaLog, eine einstündige Frage- und Antwortrunde auf Facebook zu ausgewählten Themen. mehr »

Diese Woche lesen Sie
  • Glaube Warum verbirgt sich Gott?
  • Kommentar Die Dagobertisierung der EU
  • Ökonomie Die Große Ungewissheit
  • Kommentar Nicht jeder Konvertit hat Anspruch auf Asyl
  • Pro und Kontra Sollte man Gendersternchen verwenden?
  • mehr ...
ANZEIGE