Dienstag • 22. Oktober
Kommentar
24. Juni 2019

Wenn das geistliche Regiment gegen das Evangelium lehrt

Zu Äußerungen des Berliner Bischofs Markus Dröge über die Jungfrauengeburt ein Kommentar von Matthias Pankau

Jeden Sonntag bekennen Millionen Christen in aller Welt ihren heiligen christlichen Glauben, indem sie unter anderem sprechen „… empfangen durch den Heiligen Geist, geboren von der Jungfrau Maria …“ Seit vergangener Woche frage ich mich: Was macht der scheidende Bischof der Evangelischen Kirche Berlin-Brandenburg-schlesische Oberlausitz, Markus Dröge, bei dieser Passage. Schweigt er? Bewegt er nur die Lippen? Oder kreuzt er Zeige- und Mittelfinger hinter dem Rücken?

Schriftverständnis wie fundamentalistische Muslime?

Grund für meine Fragen ist die WDR-Sendung „Die Kirche und die Rechten“. Darin erklärt Dröge: „Wenn man auf bestimmten Dogmen wie d...

ANZEIGE
Diskutieren

Wir haben die Kommentarfunktion auf idea.de eingestellt. Im Gegenzug starten wir ein neues Format zum gezielten Austausch mit unseren Lesern: den ideaLog, eine einstündige Frage- und Antwortrunde auf Facebook zu ausgewählten Themen. mehr »

Diese Woche lesen Sie
  • Sächsische Landeskirche Das Bischofsbeben
  • ERF Medien „Wir wollen ein mediales Lagerfeuer entfachen“
  • Pro und Kontra Sollten Pfarrer Sterbewilligen beim Suizid assistieren?
  • Faktencheck Was gute Gemeinden ausmacht
  • Postkarten Die SMS des 19. Jahrhunderts
  • mehr ...
ANZEIGE