Mittwoch • 12. Dezember
26. Juli 2001

Von der Orgelbank auf die Opernbühne

Ein junger Kirchenmusiker startet eine neue Karriere als Tenor

Helmut Kujawa

Einen ungewöhnlichen Karrieresprung nimmt der Hamburger Kantor und Organist Rainer Gaul: Der 30jährige Kirchenmusiker geht als Tenor auf die Opernbühne. Mitte Juli verabschiedete er sich nach fünfjährigem Dienst musikalisch von seiner Kirchengemeinde in Sinstorf, dem südlichsten Vorort der Hansestadt. Jetzt zieht es ihn auf die Bretter, die die Welt bedeuten. Ausgestattet mit einem Zwei-Jahres-Vertrag, startet er am Stadttheater in Bremerhaven als Tenor in einer Aufführung von Carl Millöckers Operette “Der Bettelstudent”. Der “Fliegende Holländer” von Richard Wagner wird folgen.

Anfänge auf dem Harmonium der Landeskirchl...

ANZEIGE
Diskutieren

Die Kommentarfunktion für diesen Beitrag ist geschlossen. Nach dem Erscheinen eines Artikels kann dieser 48 Stunden kommentiert werden.

Diese Woche lesen Sie
  • Uganda Gestrandet in Bidibidi
  • Kommentar Eine Christin führt die CDU
  • Leitung Was Führungskräfte von Jesus Christus lernen können
  • Pro & Kontra Sind Sanktionen bei Hartz IV gerecht?
  • Seligpreisung Frieden stiften
  • mehr ...
ANZEIGE