Sonntag • 15. Juli
Pro & Kontra
11. April 2018

Von der Kanzel predigen?

Immer öfter wird die Meinung vertreten, dass Pfarrer nicht mehr von der Kanzel predigen sollten, um so mit der Gemeinde „auf Augenhöhe“ zu sein. Sich hinter einem Pult zu verstecken, schaffe zusätzliche Distanz. Sollte der Pastor bei der Predigt also noch auf die Kanzel steigen?

PRO Angenommen, in den fünf Dorfkirchen, in denen ich regelmäßig Gottesdienst feiere, bestiege ich die Kanzel nicht. Dann wäre ich der Gemeinde im Kirchenschiff tatsächlich näher. Räumlich betrachtet! Aber dafür müsste ich in drei von den fünf Kirchen außerdem den Altarraum verlassen, um im Mittelgang stehend tatsächlich mit der Gemeinde auf Augenhöhe zu sein. Geschafft!? Dafür hätte ich aber komplett den Blickkontakt zu den Menschen auf den Emporen verloren.

Man kann es drehen und wenden, wie man will. Die Kanzeln haben ihren Sinn, damals wie heute. In unseren schönen historischen Kirchen sind sie der Ort, an dem der Prediger von allen Seit...

ANZEIGE
1 Kommentare
Kommentare sind ausgeblendet.
Zum Einblenden der Kommentare hier klicken.
Diese Woche lesen Sie
  • Zeitgeist Verspielt die Kirche ihre Zukunft?
  • Asyl Wer Jesus abschaffen wollte
  • Zehn Gebote Das erste Gebot: Ich bin der Herr
  • Pro & Kontra Mehr Popmusik im Gottesdienst?
  • Gesellschaft Diagnose: Einsamkeit
  • mehr ...
ANZEIGE