Samstag • 23. Februar
Kommentar
11. Februar 2019

Mobbing – traurige Realität an Deutschlands Schulen

Was Eltern, Lehrer und Gesellschaft dagegen tun können – Dazu ein Kommentar von Pastor Bernd Siggelkow. Er ist Vorstand des christlichen Kinder- und Jugendwerks „Die Arche“.

Vor ein paar Tagen nahm sich eine 11-jährige Schülerin in Berlin-Reinickendorf das Leben, weil sie massiv gemobbt wurde. Experten und Eltern werfen Lehrern und Politikern vor, Gewalt und Mobbing an Schulen nicht ernst zu nehmen.

Schon seit vielen Jahren beobachten wir, dass Kinder sich untereinander massiv mobben, und das nicht nur verbal, sondern auch in den verschiedensten Sozialen Medien. Hier geht es nicht um Beleidigungen und Hänseleien, sondern um massives Runtermachen, Bloßstellen, Bedrohen, Ausgrenzen, Psychoterror und Diffamierung. Selbst mit dem Wissen der Lehrkräfte und Schulleitungen folgen in den meisten Fällen keine Konseque...

ANZEIGE
Diskutieren

Die Kommentarfunktion für diesen Beitrag ist geschlossen. Nach dem Erscheinen eines Artikels kann dieser 48 Stunden kommentiert werden.

2 Kommentare
Kommentare sind ausgeblendet.
Zum Einblenden der Kommentare hier klicken.
Diese Woche lesen Sie
  • Berlinale Großalarm ums Kreuz
  • DDR Linke diskreditieren die Aufarbeitung des SED-Unrechts
  • Bäckermeister Plentz Backen und beten
  • Debatte Ist Deutschland kinderfeindlich?
  • Bombenanschlag Die lebende Märtyrerin
  • mehr ...
ANZEIGE