Sonntag • 20. Oktober
Debatte
18. September 2019

Klimastreik: Widerspruch unerwünscht

Die Mehrheit der EKD-Gliedkirchen beteiligt sich am globalen Klimastreik am 20. September. Zu den Fürbitten-Vorschlägen der hannoverschen Landeskirche ein Kommentar von idea-Redaktionsleiterin Daniela Städter.

Die hannoversche Landeskirche hat ihren Pastoren für mögliche Andachten und Gottesdienste anlässlich des globalen Klimastreiks am 20. September Fürbitten an die Hand gegeben. Darin heißt es unter anderem über die Jugendlichen, die sich für mehr Tempo beim Klimaschutz einsetzen: „Sie haben das Recht, ernst genommen zu werden. Wir haben die Aufgabe, sie zu unterstützen und das uns Mögliche zu tun, um zu schützen und zu bewahren, was du geschaffen hast. Dazu gib uns das Wollen und das Gelingen.“

Was eine Fürbitte ausmacht

Eine „Fürbitte“ ist ein an Gott gerichtetes Gebet. Er ist der Empfänger. Doch in diesem Fürbitt-Gebet ist er...

ANZEIGE
Diskutieren

Wir haben die Kommentarfunktion auf idea.de eingestellt. Im Gegenzug starten wir ein neues Format zum gezielten Austausch mit unseren Lesern: den ideaLog, eine einstündige Frage- und Antwortrunde auf Facebook zu ausgewählten Themen. mehr »

Diese Woche lesen Sie
  • Sächsische Landeskirche Das Bischofsbeben
  • ERF Medien „Wir wollen ein mediales Lagerfeuer entfachen“
  • Pro und Kontra Sollten Pfarrer Sterbewilligen beim Suizid assistieren?
  • Faktencheck Was gute Gemeinden ausmacht
  • Postkarten Die SMS des 19. Jahrhunderts
  • mehr ...
ANZEIGE