Donnerstag • 9. Juli
Kommentar
06. Juni 2019

Keine Einheit auf dem Hessentag

Zu den Programmen der evangelischen und katholischen Kirche sowie der örtlichen Evangelische Allianz auf dem diesjährigen Hessentag vom 7. bis 16. Juni in Bad Hersfeld ein Zwischenruf von idea-Redakteur Klaus Rösler

Katholiken, Protestanten, Evangelische Allianz – auf dem Hessentag in Bad Hersfeld präsentieren sie sich nicht etwa gemeinsam, sondern jeweils mit einem eigenen Programm und eigenen Bühnen. Aus der Anfang Mai bekanntgewordenen Projektion der Universität Freiburg, nach der die beiden Großkirchen bis 2060 die Hälfte ihrer Mitglieder verlieren werden, scheinen sie bisher keinerlei Konsequenzen ziehen zu wollen. Auf dem größten Landesfest in Hessen, das seit 2010 jährlich zwischen 750.000 und 1,8 Millionen Besucher gezählt hat, nutzen sie nicht die Gelegenheit, sich gemeinsam zu präsentieren, um in einer konzertierten Aktion für den Glauben an Jesus Christus zu werben. Stattdesse...

ANZEIGE
Diskutieren

Wir haben die Kommentarfunktion auf idea.de eingestellt. Im Gegenzug starten wir ein neues Format zum gezielten Austausch mit unseren Lesern: den ideaLog, eine einstündige Frage- und Antwortrunde auf Facebook zu ausgewählten Themen. mehr »

Diese Woche lesen Sie
  • Endzeiterwartung „Jesus hat sich noch nie verspätet“
  • Kommentar zur Causa Latzel Der Skandal von Bremen
  • Pro und Kontra Hat die Kirche die Mission vernachlässigt?
  • Engagement Wie politisch darf die Kirche sein?
  • Urlaubsserie Reformation und Erweckung im Südwesten
  • mehr ...
ANZEIGE