Samstag • 20. Oktober
Interview
10. Mai 2018

„Gemeinden sollten ihre besten Mitarbeiter in die Mission lassen“

Das Missions- und Hilfswerk DMG wird seit dem 1. Mai von einer Doppelspitze gelenkt: Pfarrer Günther Beck und Bauingenieur Andrew Howes. Worauf kommt es heute in der Mission an? Darüber sprach mit ihnen idea-Reporter Karsten Huhn.

Der Tag beginnt mit einer Überraschung: Am Bahnhof Sinsheim steht DMG-Leiter Günther Beck und lädt zu einer Tandem-Fahrt. Im Gleichtakt radeln wir zur DMG-Zentrale in den acht Kilometer entfernten Buchenauerhof – durchs Gewerbegebiet, vorbei am Stadion des Bundesligisten TSG Hoffenheim, über Wald- und Feldwege. Das Tandem steht für die neue Doppelspitze der DMG: „Gemeinsam geht es leichter“, sagt Beck.

idea: Herr Beck, Herr Howes, sind Sie gute Tandemfahrer?

Howes: Beim Tandem gibt es eine klare Aufgabenteilung: Wer vorne fährt, lenkt – wer hinten fährt, bleibt im Tritt. Wir haben klar ausgemacht, wer wo si...

ANZEIGE
Diskutieren

Die Kommentarfunktion für diesen Beitrag ist geschlossen. Nach dem Erscheinen eines Artikels kann dieser 48 Stunden kommentiert werden.

1 Kommentare
Kommentare sind ausgeblendet.
Zum Einblenden der Kommentare hier klicken.
Diese Woche lesen Sie
  • Interview Neue Perikopenordnung: Mehr AT, mehr Frauen – und weniger Paulus
  • Was die Bibellektüre so speziell macht Der Autor lebt!
  • Pro & Kontra Ist die moderne Lobpreismusik zu seicht?
  • Mission Ziegenbalgs Erben
  • Reportage Für Jesus und für die Region
  • mehr ...
ANZEIGE