Sonntag • 9. Dezember
Kommentar
16. November 2018

Digitalisierung um jeden Preis?

Warum die 5G-Mobilfunkpläne eine ethische Herausforderung sind. Der Theologieprofessor und Publizist Werner Thiede mahnt im folgenden Debattenbeitrag, den technologisch anvisierten Weg zu überdenken.

Christen kann es nicht einfach gleichgültig sein, was sich derzeit im Dienst an der forcierten Digitalisierung auf dem Mobilfunksektor tut. Denn es geht um die bald nahezu flächendeckende Bestrahlung der Bevölkerung mit einer stärker gepulsten und zum Teil höherfrequenten Strahlung von viel mehr Sendemasten aus. Dieses 5G-Programm – die „fünfte Mobilfunk-Generation“ – bedeutet eine große ethische Herausforderung. Und zwar nicht zuletzt deshalb, weil Warnungen durch US-Wissenschaftler vor dem Krebsrisiko durch Mobilfunk heute lauter geworden sind.

Kein Zweifel: Der neue 5G-Mobilfunkstandard ist unter rein technologischem Aspekt ein schöner Schritt na...

ANZEIGE
Diskutieren

Die Kommentarfunktion für diesen Beitrag ist geschlossen. Nach dem Erscheinen eines Artikels kann dieser 48 Stunden kommentiert werden.

Diese Woche lesen Sie
  • Karl Barth Der Kirchenvater des 20. Jahrhunderts
  • Kommentar 70 Jahre Erklärung der Menschenrechte
  • Seligpreisung Ein reines Herz
  • Handwerk Aus Herrnhut in die Welt
  • Gebetsfrühstück Beten bei Kaffee und Brötchen
  • mehr ...
ANZEIGE