Samstag • 29. Februar
Kommentar
11. Februar 2020

Die Ehe – ein Mega-Geheimnis

Die Stärkung von Ehen sollte ein zentrales Thema in christlichen Gemeinden sein. Dieser Meinung ist Susanne Mockler. Sie ist seit über 30 Jahren mit Marcus verheiratet und Mutter von acht Kindern. Als Paarberaterin sowie mit Vorträgen und Seminaren engagiert sie sich für Ehen und Familien (geliebtes-leben.de).

Aus christlicher Sicht ist die Ehe weit mehr als ein nützliches Arrangement gegen Vereinsamung. Sie ist ein gespiegeltes Evangelium! Gottes Liebe zu seiner Gemeinde will sich in ihr reflektieren. „Das Geheimnis (der Ehe) ist groß“, schreibt Paulus. „Ich deute es aber auf Christus und die Gemeinde“ (Epheser 5,32).

Wow! Wenn ich daran denke, wie schwer es mir manchmal fällt, meinem Mann liebevoll und respektvoll zu begegnen – vom Evangelium, wie Jesus es uns gelehrt hat, bin ich da noch weit entfernt. Und ich weiß: Es geht vielen so. Manche scheitern. Die Zahl derer, die in ihrer Ehe Schiffbruch erleiden, ist erschreckend groß.

ANZEIGE
Diskutieren

Wir haben die Kommentarfunktion auf idea.de eingestellt. Im Gegenzug starten wir ein neues Format zum gezielten Austausch mit unseren Lesern: den ideaLog, eine einstündige Frage- und Antwortrunde auf Facebook zu ausgewählten Themen. mehr »

Diese Woche lesen Sie
  • Blühende Gemeinden Wie eine sterbende Gemeinde quicklebendig wurde
  • Kommentar Um die Bibel ringen
  • Pro und Kontra Sollte die CDU mit der Linkspartei zusammenarbeiten?
  • Theologie Jesus – Versöhner oder Spalter?
  • Volkskirche Der Herzinfarkt einer blutleeren Kirche
  • mehr ...
ANZEIGE