Dienstag • 13. November
Porträt
06. September 2018

Die das Blech zum Klingen bringen

Mit der Eröffnung ihres eigenen Betriebs für Blechblasinstrumente ging für Anna (28) und Bernhard (31) Kroning 2017 ein Lebenstraum in Erfüllung. Im sächsischen Chemnitz ist das junge Ehepaar seitdem Anlaufstelle für alle Fragen rund um Tuba, Trompete, Posaune und Horn. Ein Porträt von idea-Redakteurin Lydia Schubert.

Eine Beule im Schallstück, ein Ventil verklemmt? – Für Anna und Bernhard Kroning eine Kleinigkeit. Die beiden entdeckten schon als Kinder ihre Vorliebe für Musikinstrumente aus Metall. Bereits in der Schulzeit wählt Anna entsprechende Praktika. „Dort zu lernen, wie die Instrumente funktionieren, wie sie aufgebaut sind – das war einfach faszinierend“, berichtet sie. Im hessischen Fulda probiert sich Bernhard indes zuerst am „tiefen Blech“, dem Tenorhorn. Weitere Blechblasinstrumente kommen dazu – schließlich macht er eine Dirigentenausbildung und wird Posaunenchorleiter.

Eine Liebe in C-Dur

Der Berufswunsch steht also fest: Eine Ausbildung zum Meta...

ANZEIGE
Diskutieren

Die Kommentarfunktion für diesen Beitrag ist geschlossen. Nach dem Erscheinen eines Artikels kann dieser 48 Stunden kommentiert werden.

Diese Woche lesen Sie
  • Tillmann Prüfer „Plötzlich brauchte ich den Glauben, um auf den Beinen zu bleiben“
  • Kalifornien Vor dem Feuer sind alle gleich
  • Pro & Kontra Den UN-Migrationspakt unterzeichnen?
  • Bergpredigt Sanftmütig und demütig? Über die dritte Seligpreisung
  • Mobilfunk Digitalisierung um jeden Preis?
  • mehr ...
ANZEIGE