Mittwoch • 20. Juni
Kleine Kanzel
11. März 2018

Dich schickt der liebe Gott

„Und als er das Volk sah, jammerte es ihn; denn sie waren geängstet und zerstreut wie die Schafe, die keinen Hirten haben.“ – Gedanken zu Vers 36 aus dem neunten Kapitel des Evangeliums nach Matthäus von Horst Marquardt.

Unlängst hörte ich von einem Mann, der eine führende Position in der Autoindustrie aufgegeben hat. Er will künftig seine Gaben in einer christlichen Institution einbringen, die den Auftrag hat, sich um Menschen am Rande der Gesellschaft zu kümmern, die Hilfe brauchen. Dieser Mann handelt ganz im Geist unseres Herrn Jesus Christus, der Mitleid hatte mit vielen hilflosen Menschen, die ihm nachliefen, die verängstigt waren und ohne Ziel und Hoffnung lebten. Jesus nannte sie „Schafe ohne Hirten“.

Viele leben ohne Hoffnung

Nun laufen zwar heute Menschen nicht in großen Scharen Jesus hinterher. Aber unerklärliche Angst haben auch heute viele, und nicht wenige ...

ANZEIGE
Diese Woche lesen Sie
  • Johannes Hartl „Ich liebe die Evangelikalen“
  • Nordkorea Ein Deal mit einem Massenmörder?
  • KCF Christen müssen die Digitalisierung mitgestalten
  • Pro & Kontra „… bis dass der Tod euch scheidet“ noch zeitgemäß?
  • Politik Gebetsfrühstück im Zeichen der Regierungskrise
  • mehr ...
ANZEIGE