Montag • 6. Juli
Kommentar
10. Januar 2020

Das wollen wir dieses Jahr anders machen

Was sich Ehepaare im neuen Jahr vornehmen können – ein Kommentar von der Paarberaterin Susanne Mockler. Sie ist seit über 30 Jahren mit Marcus verheiratet und Mutter von acht Kindern.

Gehören Sie zu den Glücklichen, bei denen es in der Ehe so richtig rund läuft? Die meisten zögern vermutlich, und das ist normal. Das neue Jahr bietet die großartige Chance, einige Veränderungen in die Paarbeziehung zu holen, die helfen, dass sie tatsächlich schöner und glücklicher wird. Dazu drei Impulse:

1. Planen Sie Zeit zu zweit ein

Jetzt bietet der Kalender noch ausreichend Lücken, um freie Wochen, Tage oder Stunden für die Beziehung zu blocken. Ein gemeinsamer Urlaub, Ehe-Wochenenden, Stille Zeit zu zweit und wöchentliche Ehe-Abende können jetzt reserviert und dann gegen Terminkonkurrenz tapfer verteidigt werden. Damit zeigt man einander: Du hast...

ANZEIGE
Diskutieren

Wir haben die Kommentarfunktion auf idea.de eingestellt. Im Gegenzug starten wir ein neues Format zum gezielten Austausch mit unseren Lesern: den ideaLog, eine einstündige Frage- und Antwortrunde auf Facebook zu ausgewählten Themen. mehr »

Diese Woche lesen Sie
  • Kirchenaustritte Das große Schrumpfen
  • Interview Herr Landesbischof Manzke, was hat das Coronavirus zu bedeuten?
  • Urlaub „O Arzgebirg, wie bist du schie“
  • Pro und Kontra Sollten Christen weniger von Sünde reden?
  • Birgit Kelle Was es kostet, Mutter zu sein
  • mehr ...
ANZEIGE