Sonntag • 23. September
Kommentar
05. März 2018

Das Ende der Volksparteien

Zum Ja der SPD-Basis zu einer großen Koalition mit der Union ein Kommentar von Pfarrer Steffen Reiche. Er gehörte zu den Mitbegründern der Sozialdemokratischen Partei der DDR.

„Gott sei Dank!“ So haben viele in der Partei und der Republik aufgeatmet, als das Ergebnis des SPD-Mitgliederentscheids feststand. Doch Sektkorken haben nirgendwo geknallt. Die Entscheidung musste so getroffen werden! Wohl oder übel. Obwohl fast ebensoviel dagegen spricht, dass die SPD nun zum dritten Mal in die gar nicht mehr so große Koalition einwilligt. Jedes Mal sind die „Sozis“ kleiner daraus hervorgekommen. Und das lag nicht nur an der SPD, sondern vor allem an einer der bedeutendsten Sozialdemokratinnen der Geschichte: Angela Merkel, die sich klugerweise 1990 für die CDU entschieden hatte. Denn die SPD hätte sie nicht ertragen (beide Deutungen des Satzes sind gewollt)...

ANZEIGE
4 Kommentare
Kommentare sind ausgeblendet.
Zum Einblenden der Kommentare hier klicken.
Diese Woche lesen Sie
  • Diakonie-Präsident „Ich kann die Wut gut verstehen“
  • Bus der Meinungsfreiheit „Schützt unsere Kinder“
  • Marsch für das Leben Der Ichtys und der tote Sofafisch
  • Babyklappe Die umstrittene Hilfe
  • ideaSpezial Reisen ist schön
  • mehr ...
ANZEIGE