Samstag • 6. Juni
Interview
24. März 2020

„Corona wird für uns zu einer existenziellen Erfahrung“

Der neue Landesbischof der Evangelisch-Lutherischen Landeskirche Sachsens, Tobias Bilz, übernimmt die Leitung der Kirche mitten in einer Krise. Über Corona, den FC Bayern München und die geistliche Großwetterlage sprach mit ihm idea-Reporter Karsten Huhn.

idea: Herr Landesbischof, wie ist die Stimmung im Landeskirchenamt angesichts der Corona-Krise?

Bilz: Wir sind besonnen. Wir erhalten Informationen der Virologen sowie aus der Politik und von Behörden. Wir wägen ab, wie wir verantwortungsvoll vorgehen. Wir haben einen Krisenstab eingerichtet, der sich täglich trifft.

idea: Gottesdienste, Konzerte, Bibeltreffen sind abgesagt – alles ist so trostlos!

Bilz: Wir empfehlen dringend, auf Zusammenkünfte zu verzichten. Der Freistaat Sachsen hat dazu Richtlinien erlassen. Wir bieten inzwischen alternative Angebote im Internet an...

ANZEIGE
Diskutieren

Wir haben die Kommentarfunktion auf idea.de eingestellt. Im Gegenzug starten wir ein neues Format zum gezielten Austausch mit unseren Lesern: den ideaLog, eine einstündige Frage- und Antwortrunde auf Facebook zu ausgewählten Themen. mehr »

Diese Woche lesen Sie
  • Glaube Warum verbirgt sich Gott?
  • Kommentar Die Dagobertisierung der EU
  • Ökonomie Die Große Ungewissheit
  • Kommentar Nicht jeder Konvertit hat Anspruch auf Asyl
  • Pro und Kontra Sollte man Gendersternchen verwenden?
  • mehr ...
ANZEIGE