Mittwoch • 19. Dezember
Kommentar
02. August 2018

„Christen und Muslime“: Gibt es auch im Islam Wahrheit?

Der Oberkirchenrat der Evangelischen Landeskirche in Baden hat unter dem Titel „Christen und Muslime“ ein Gesprächspapier „zur theologischen Wegbestimmung“ vorgelegt – mit dem Ziel, innerhalb der Kirche das Gespräch über das Verhältnis des christlichen Glaubens zum Islam anzuregen und Gemeinsamkeiten wie Unterschiede auszuloten. Zu den theologischen Themen des Papiers eine Einschätzung von Pastor Klaus Jürgen Diehl.

Die Autoren des 60-seitigen Papiers erhoffen sich eine „christlich-muslimische Weggemeinschaft“ – eine Metapher, die das gesamte Papier wie ein roter Faden durchzieht. Von daher verwundert es nicht, dass das Papier vordringlich an der Betonung von Gemeinsamkeiten interessiert ist. Die Autoren verstehen auf diesem Hintergrund den christlichen Glauben nicht exklusiv, sondern inklusiv – das heißt, die uns in Jesus begegnende Wahrheit reicht über unsere begrenzte Erkenntnis hinaus und ist darum auch im Islam zu finden. Die Autoren plädieren dafür, auch im Islam Wahrheit zu entdecken und sie ihm „zuzutrauen“. Begründet wird diese Sicht unter anderem damit, dass unsere Erkenntn...

ANZEIGE
Diskutieren

Die Kommentarfunktion für diesen Beitrag ist geschlossen. Nach dem Erscheinen eines Artikels kann dieser 48 Stunden kommentiert werden.

12 Kommentare
Kommentare sind ausgeblendet.
Zum Einblenden der Kommentare hier klicken.
Diese Woche lesen Sie
  • Thomas Middelhoff „Ich habe Todsünden begangen“
  • Vorbilder Christen des Jahres 2018
  • Weihnachten Jauchzet, frohlocket!
  • Leid Tobi – ein tapferer Junge
  • Bergpredigt Verfolgt – Über die achte Seligpreisung
  • mehr ...
ANZEIGE