Ressorts
icon-logo

Gesellschaft

Den Islam differenziert betrachten

03.09.2017

Muslime studieren in einer Moschee den Koran. Foto: pixabay.com
Muslime studieren in einer Moschee den Koran. Foto: pixabay.com

 

Nürnberg (idea) – Zu einem differenzierten Umgang mit dem Islam ruft der emeritierte Religionswissenschaftler Prof. Friedrich Huber (Nürnberg) auf. Es gebe unterschiedliche Ausformungen, schreibt er unter der Überschrift „Begründete ,Islamophobie‘?“…

Um den Artikel ohne Einschränkung zu lesen, melden Sie sich bitte an.

Anmelden

4 Wochen IDEA Digital 8,50 Euro 1,00 Euro

Entdecken auch Sie das digitale Abo mit Zugang zu allen Artikeln auf idea.de