- ANZEIGE -

Ressorts

icon-logo

Debatte um Pegida: Ist die Bewegung gefährlich?

13.12.2014

Die Proteste des Dresdner Pegida-Bündnisses (Patriotische Europäer gegen die Islamisierung des Abendlandes) sorgen weiter für heftige Debatten. In Politik und Medien wird Pegida weithin als rassistisch und islamophob dargestellt. Der Dresdner Politikwissenschaftler Werner Patzelt wendet sich gegen eine pauschale Verurteilung der Bewegung.

Um den Artikel ohne Einschränkung zu lesen, melden Sie sich bitte an.

Anmelden