- ANZEIGE -
E-Paper Abo Anmelden

Ressorts

icon-logo

Christliche Hilfswerke warnen vor Ebola-Hysterie

24.10.2014

Über der Ebola-Epidemie vor allem in Westafrika sollten die noch größeren Probleme in der Welt nicht vergessen werden. Der Vorstandsvorsitzende des christlich-humanitären Hilfswerks World Vision Deutschland, Christoph Waffenschmidt, sagte, dass „die rasante Ausbreitung der Ebola-Epidemie ein Symptom für die katastrophalen Gesundheitszustände in vielen afrikanischen Ländern“ sei.

Um den Artikel ohne Einschränkung zu lesen, melden Sie sich bitte an.

Anmelden