- ANZEIGE -
E-Paper Abo Anmelden

Ressorts

icon-logo

Christen wollen mehr Glaube im Internet

10.04.2014

Christen wünschen sich im Internet mehr Informationen und mehr Austausch über Glaube und Religion. Gut jeder Zweite ist davon überzeugt, dass die Kirchen dazu soziale Netzwerke wie Facebook oder Twitter stärker nutzen sollten. Das ist das Ergebnis einer repräsentativen Umfrage im Auftrag von „Konpress-Medien“ unter 1.088 Protestanten und Katholiken. 17 Prozent von ihnen gaben an, schon einmal online über Kirche und Religion diskutiert zu haben.

Um den Artikel ohne Einschränkung zu lesen, melden Sie sich bitte an.

Anmelden