- ANZEIGE -
E-Paper Abo Anmelden

Ressorts

icon-logo

Christen: Opfer politischer Unruhen

28.07.2013

Religiöse Minderheiten wie etwa die Christen in Ägypten werden meist zu Opfern großer gesellschaftlicher Umbrüche. Das erklärte der Vorsitzende des koptisch-evangelischen Komitees für interkulturellen Dialog, Radi Attalah, gegenüber dem Informationsdienst Mideast Christian News. Anlass sind die blutigen Demonstrationen von Anhängern und Gegnern des am 3. Juli durch das ägyptische Militär gestürzten Präsidenten Mohammed Mursi.

Um den Artikel ohne Einschränkung zu lesen, melden Sie sich bitte an.

Anmelden