- ANZEIGE -
E-Paper Abo Anmelden

Ressorts

icon-logo

Christen fordern entschlossenes Vorgehen gegen IS

03.09.2014

Die unvorstellbare Grausamkeit der Terrorgruppe „Islamischer Staat“ (IS) lässt Christen und Kirchen in aller Welt nach einem entschlosseneren Vorgehen gegen die Organisation rufen. „Die aggressiven militärischen Fähigkeiten von IS zu neutralisieren und ihre vergiftende Ideologie zu entwurzeln, sollte von höchster Bedeutung für die internationale Gemeinschaft sein“, heißt es in einem Appell des Ökumenischen Rates der Kirchen an den Menschenrechtsrat der Vereinten Nationen. Ein neues Video der IS zeigt die Enthauptung des US-amerikanischen Journalisten Steven J. Sotloff.

Um den Artikel ohne Einschränkung zu lesen, melden Sie sich bitte an.

Anmelden