Ressorts
icon-logo

Glaube

Biblische Wahrheiten nicht kulturellem Druck opfern

06.08.2016

Der Projektleiter der US-amerikanischen Organisation „The Mission Society“, Richard Coleman. Foto: The Mission Society
Der Projektleiter der US-amerikanischen Organisation „The Mission Society“, Richard Coleman. Foto: The Mission Society

 

Jakarta (idea) – Die wohl größte Herausforderung für junge Christen besteht heute darin, jahrtausendealte biblische Wahrheiten nicht dem gesellschaftlichen und kulturellen Druck zu opfern. Dieser Ansicht ist der Projektleiter der US-amerikanischen…

Um den Artikel ohne Einschränkung zu lesen, melden Sie sich bitte an.

Anmelden

4 Wochen IDEA Digital 8,95 Euro 1,00 Euro

Entdecken auch Sie das digitale Abo mit Zugang zu allen Artikeln auf idea.de