- ANZEIGE -
E-Paper Abo Anmelden

Ressorts

icon-logo

Behörden nehmen christlichem Ehepaar die Kinder weg

08.12.2015

Die Seite der Petition auf facebook, hier ruft das Ehepaar zum Gebet auf. Screenshot: facebook.de

In Norwegen haben die Behörden einem christlichen Ehepaar die Kinder entzogen, weil es sie angeblich „indoktriniert“ und „radikalisiert“ hat. Außerdem soll es sie körperlich gezüchtigt haben. Wie die Internetzeitung Christian Post (Washington) berichtet, nahm das Jugendamt die zwei Töchter und drei Söhne – der jüngste ist erst wenige Monate alt – von Ruth und Marius Bodnariu bereits Mitte November in seine Obhut.

Um den Artikel ohne Einschränkung zu lesen, melden Sie sich bitte an.

Anmelden