Ressorts

icon-logo

Auch in Europa mehren sich die Übergriffe auf Christen

05.05.2015

Die Leiterin des Dokumentationsarchiv der Intoleranz gegen Christen, Gudrun Kugler. Foto: Puls 4/Chr. Mike

Christen haben vor allem außerhalb Europas unter Verfolgung zu leiden. Aber die Diskriminierung aus religiösen oder ethischen Gründen hat inzwischen auch im ehemals „christlichen Abendland“ besorgniserregende Ausmaße erreicht. Besondere Sorge bereitet der Leiterin des "Dokumentationsarchiv der Intoleranz gegen Christen“, Gudrun Kugler, die Antidiskriminierungs- und Gleichbehandlungsgesetzgebung in einigen europäischen Staaten sowie auf EU-Ebene.

Um den Artikel ohne Einschränkung zu lesen, melden Sie sich bitte an.

Anmelden

4 Wochen IDEA Digital 8,00 Euro 1,00 Euro

Entdecken auch Sie das digitale Abo mit Zugang zu allen Artikeln auf idea.de