- ANZEIGE -

Ressorts

icon-logo

Armee befreit knapp 300 Mädchen und Frauen

29.04.2015

Die vor einem Jahr entführten Schülerinnen aus Chibok konnten bislang nicht befreit werden. Foto: picture-alliance/AP Photo

Die nigerianische Armee hat eigenen Angaben zufolge knapp 300 Mädchen und Frauen aus der Gewalt der islamistischen Terrororganisation Boko Haram befreit; dabei soll es sich allerdings nicht um die vor über einem Jahr in Chibok entführten Schülerinnen handeln. Die Soldaten holten 200 Mädchen aus einem Lager der Terrormiliz.

Um den Artikel ohne Einschränkung zu lesen, melden Sie sich bitte an.

Anmelden