- ANZEIGE -
E-Paper Abo Anmelden

Ressorts

icon-logo

Antichristliche Gewalttaten radikaler Muslime

16.02.2014

Im ostafrikanischen Tansania mehren sich die Anzeichen für antichristliche Gewalttaten durch radikale Muslime. Das berichtet der Bischof der katholischen Diözese Kondoa, Bernadin Francis Mfumbusa (Foto). Es seien Flugblätter mit Botschaften, die sich konkret gegen Christen und christliche Einrichtungen wendeten, sichergestellt worden. Ein Radiosender, der zu religiös motivierter Gewalt angestachelte habe, sei verboten worden.

Um den Artikel ohne Einschränkung zu lesen, melden Sie sich bitte an.

Anmelden