- ANZEIGE -
E-Paper Abo Anmelden

Ressorts

icon-logo

Amerikanerin bringt Baby zur Welt, das 24 Jahre eingefroren war

20.12.2017

Eine tiefgefrorene Probe mit embryonalen Stammzellen wird aus flüssigem Stickstoff geholt. Foto: picture-alliance/AP Photo

In den USA hat eine junge Frau ein Baby zur Welt gebracht, das fast ein Vierteljahrhundert eingefroren war. Ärzte hatten ihr den Embryo im März eingepflanzt, weil sie auf natürlichem Wege keine Kinder bekommen kann.

Um den Artikel ohne Einschränkung zu lesen, melden Sie sich bitte an.

Anmelden