- ANZEIGE -
E-Paper Abo Anmelden

Ressorts

icon-logo

Affäre Beck: „Denn sie säen Wind und werden Sturm ernten“

05.03.2016

Der Grünen-Politiker Volker Beck. Foto:Fabian Stürtz

„Denn sie säen Wind und werden Sturm ernten“ (Hosea 8,7). Mit diesem alttestamentlichen Bibelvers kommentiert der Bundesgeschäftsführer des Evangelischen Arbeitskreises der CDU/CSU, Christian Meißner, die Affäre um den Grünen-Politiker Volker Beck. Die Polizei hatte Beck am 1. März in Berlin bei einer Kontrolle mit 0,6 Gramm einer „betäubungsmittelverdächtigen Substanz“ erwischt. Nach Medienberichten soll es sich dabei um die synthetische Droge Crystal Meth gehandelt haben.

Um den Artikel ohne Einschränkung zu lesen, melden Sie sich bitte an.

Anmelden