- ANZEIGE -
E-Paper Abo Anmelden

Ressorts

icon-logo

Abtreibung als Frauenrecht zu propagieren, ist „frauenverachtend“

25.11.2020

Die Vorsitzende des Bundesverbandes Lebensrecht, Alexandra Maria Linder. Foto: privat

Abtreibung als Frauenrecht zu propagieren, ist eine „frauenverachtende Ideologie“. Das erklärte die Vorsitzende des Bundesverbandes Lebensrecht, Alexandra Maria Linder, zum „Internationalen Tag gegen Gewalt an Frauen“.

Um den Artikel ohne Einschränkung zu lesen, melden Sie sich bitte an.

Anmelden