Ressorts
icon-logo

Frei-/Kirchen

800 Millionen Euro weniger Kirchensteuern für Großkirchen

31.03.2021

Die Großkirchen erlebten einen Rückgang der Kirchensteuern. Foto: pixabay.com
Die Großkirchen erlebten einen Rückgang der Kirchensteuern. Foto: pixabay.com

 

Köln (IDEA) – Die beiden Großkirchen in Deutschland haben im vergangenen Jahr als Folge der Corona-Krise 800 Millionen Euro weniger an Kirchensteuern eingenommen. Das geht aus einer Studie des Instituts der Deutschen Wirtschaft (Köln) hervor. Demnach…

Um den Artikel ohne Einschränkung zu lesen, melden Sie sich bitte an.

Anmelden

4 Wochen IDEA Digital 8,50 Euro 1,00 Euro

Entdecken auch Sie das digitale Abo mit Zugang zu allen Artikeln auf idea.de