- ANZEIGE -
E-Paper Abo Anmelden

Ressorts

icon-logo

6.000 Euro Strafe für Gießener Abtreibungsärztin

24.11.2017

Die Ärztin Kristina Hänel vor dem Amtsgericht in Gießen. Foto: idea/Erika Gitt

Das Amtsgericht Gießen hat die Ärztin Kristina Hänel wegen des Verstoßes gegen das Werbeverbot für Abtreibungen am 24. November schuldig gesprochen. Die Vorsitzende Richterin sagte, dass Hänel nicht zum ersten Mal wegen dieses Vorwurfs vor Gericht stehe.

Um den Artikel ohne Einschränkung zu lesen, melden Sie sich bitte an.

Anmelden