Montag • 24. September

Regeln für die Nutzung der Kommentarfunktion auf idea.de („Netiquette“)

 

Jeder Kommentar auf idea.de wird von der Redaktion geprüft und freigeschaltet. Die Prüfung eines Kommentars kann einige Zeit in Anspruch nehmen. Die Kommentierung einer Meldung bietet Ihnen die Möglichkeit, Ihre Meinung zu einem Artikel zu äußern. Sie können auch auf einen anderen Kommentar Bezug nehmen. Die Redaktion behält sich vor, Kommentare nicht zu veröffentlichen.

 

Die Redaktion legt besonderen Wert auf einen sachlichen Stil der Kommentare und den Respekt vor anderen Meinungen.

 

Kommentare werden nur dann veröffentlicht, wenn der Autor bei der notwendigen Registrierung Name und E-Mail-Adresse korrekt angegeben hat. Mit dem Absenden des Kommentars stimmt der Autor der Veröffentlichung zu. Angezeigt wird nur der vom Autor angegebene Name bzw. Nickname.

 

Bitte beachten Sie die Rechtschreibung und Interpunktion. Beiträge mit zu vielen sprachlichen Fehlern, falschem Satzbau, durchgehender Klein- oder Großschreibung, Hervorhebungen, übertriebener Zeichensetzung, fehlenden Abständen, unüblichen Abkürzungen, Smilies oder anderen Chat-Symbolen werden in der Regel abgelehnt. Die Redaktion behält sich vor, Korrekturen an der Rechtschreibung vorzunehmen.

 

Kommentare, die andere etwa wegen ihres Geschlechts, ihres Alters, ihrer Sprache, ihrer Abstammung, ihrer religiösen Zugehörigkeit oder ihrer Weltanschauung diskriminieren, werden gelöscht. Propaganda, sexistische oder rassistische Äußerungen führen zur sofortigen Löschung des Kommentars und zur umgehenden Sperrung des Accounts.

 

Bei Ablehnung eines Kommentars und/oder Löschung des Accounts werden die Nutzer nur in besonderen Fällen per E-Mail verständigt. Ein Recht auf Veröffentlichung eines Kommentars sowie das Recht auf Benachrichtigung, wenn ein Kommentar nicht freigeschaltet worden ist, bestehen nicht.

 

Ihre Texte sollten von Ihnen stammen. Zitate müssen als solche gekennzeichnet und der Urheber genannt werden. Zitate dürfen nicht abgeändert werden. Dies gilt natürlich auch für Zitate anderer Forumsteilnehmer. Sollte dies dennoch geschehen, behält sich idea vor, Kommentatoren zu sperren.

Unzulässig sind mehrteilige Kommentare. Zusammenhängende Kommentare, die z. B. mit 1., 2., 3., eingeleitet werden, werden nicht freigeschaltet.

Unzulässig sind ebenfalls Kontaktadressen, Telefonnummern, Weblinks (außer sie dienen zur Erläuterung und Vertiefung des Beitragsthemas) und gewerbliche oder werbende Hinweise.

 

idea.de haftet nicht für den Inhalt von Nutzerbeiträgen und verweist auf die Eigenverantwortung der Nutzer für ihre Beiträge.

Die Kommentare sind auf Deutsch zu verfassen. Anderssprachige Zitate sind zu übersetzen, damit andere Forumsteilnehmer der Argumentation folgen können. Nichtbeachtung führt dazu, dass diese Kommentare nicht freigeschaltet werden.

Hinweise zu Kommentaren, die gegen unsere Nutzungsbestimmungen verstoßen, nehmen wir gerne unter kommentar@idea.de entgegen.

 

Wetzlar, Juli 2018