- ANZEIGE -
E-Paper Abo Anmelden

Ressorts

icon-logo

Archiv

Politik

Hamburger CDU gegen Gendersprache in staatlichen Institutionen

Der CDU-Landesverband Hamburg will die Gendersprache in staatlichen Institutionen verbieten lassen. Das geht aus einem einstimmig gefassten Beschluss hervor. Weiterlesen

Nordrhein-Westfalen: Özdemir kritisiert Kooperation mit DITIB

Der Grünen-Bundestagsabgeordnete Cem Özdemir hat scharfe Kritik an der Berufung des islamischen Moscheeverbandes DITIB in die Kommission für den islamischen Religionsunterricht in Nordrhein-Westfalen geübt. Weiterlesen

„Fatales Zeichen“: Justizministerin zusätzlich Familienministerin

Die Bundesvorsitzende der Katholischen Elternschaft Deutschlands, Marie-Theres Kastner, hat kritisiert, dass das Amt der Bundesfamilienministerin vorerst nicht nachbesetzt wird. Weiterlesen

Größte rechtsextreme Organisation ist eine türkische

Der aus Ägypten stammende Publizist und Politikwissenschaftler Hamed Abdel-Samad hat sich kritisch über Anhänger linker Identitätspolitik im Umgang mit muslimischen Antisemitismus geäußert. Weiterlesen

„Christen segnen und verfluchen nicht“

„Aus christlicher Sicht ist jede Art des Verfluchens abzulehnen und zurückzuweisen.“ Mit diesen Worten hat der Generalsekretär der ÖEA, Christoph Grötzinger, auf die jüngsten Attacken des türkischen Präsidenten Recep Tayyip Erdogan gegen Österreich reagiert. Weiterlesen

Islamwissenschaftlerin begrüßt Abkehr vom Zentralrat der Muslime

Die Islamwissenschaftlerin Rita Breuer hat die Abkehr der nordrhein-westfälischen Landesregierung vom Zentralrat der Muslime in Deutschland begrüßt. Weiterlesen

CDU-Bundestagsabgeordneter: Die Gendersprache nicht verwenden

Der Hamburger CDU-Bundestagsabgeordnete Christoph Ploß hat Behörden, Universitäten, Schulen und Politiker aufgefordert, die Gendersprache nicht zu verwenden. Weiterlesen

Lippe: Christliche Partei will der Verwaltung Gendersprache verbieten

Die christliche Partei „Aufbruch C“ hat im Kreistag des Kreises Lippe beantragt, der Verwaltung die Verwendung von Gendersprache zu verbieten. Weiterlesen

Laschet attackiert konservative „Werteunion“

Scharfe Kritik an der konservativen „Werteunion“ hat der CDU-Vorsitzende und nordrhein-westfälische Ministerpräsident Armin Laschet geübt. Weiterlesen

Antisemitismusbeauftragter warnt vor pauschalen Vorwürfen

Der Antisemitismusbeauftragte der Bundesregierung, Felix Klein, hat vor pauschalen Antisemitismus-Vorwürfen gewarnt. Er sagte: „Der Antisemitismus-Vorwurf ist ein scharfes Schwert und erfordert klare und eindeutige Belege. Weiterlesen