Freitag • 13. Dezember
Baden-Württemberg
16. September 2019

Volker Kauder distanziert sich von Heckler & Koch

Der frühere Vorsitzende der CDU/CSU-Bundestagsfraktion, Volker Kauder. Foto: Laurence Chaperon
Der frühere Vorsitzende der CDU/CSU-Bundestagsfraktion, Volker Kauder. Foto: Laurence Chaperon

Stuttgart (idea) – Der CDU-Bundestagsabgeordnete Volker Kauder hat sich vom Waffenhersteller Heckler & Koch distanziert. Er äußerte sich in einem Interview mit dem Landesreferenten des Evangelischen Gemeinschaftsverbandes Württemberg „Die Apis“ (früher: Altpietistischer Gemeinschaftsverband), Johannes Kuhn. Das weltweit tätige Unternehmen hat seinen Sitz in Kauders Wahlkreis Rottweil-Tuttlingen. In der Vergangenheit hatte der frühere Vorsitzende der CDU/CSU-Bundestagsfraktion Heckler & Koch seine Unterstützung für das Unternehmen durch persönliche Besuche unterstrichen. Später wurden Vorwürfe gegen die Firma laut, sie liefere illegal Waffen in Unruheregionen. So w...

ANZEIGE
Diskutieren

Wir haben die Kommentarfunktion auf idea.de eingestellt. Im Gegenzug starten wir ein neues Format zum gezielten Austausch mit unseren Lesern: den ideaLog, eine einstündige Frage- und Antwortrunde auf Facebook zu ausgewählten Themen. mehr »

Diese Woche lesen Sie
  • Theologie Die Kunst der Weihnachtspredigt
  • Kommentar Verkehrte Welt
  • Pro und Kontra Jetzt für das EKD-Rettungsschiff spenden?
  • Freikirche Bibeltreu und evangelikal
  • Gemeindeleben Pfarrfrauen – Irgendwie anders
  • mehr ...
ANZEIGE