Sonntag • 27. September
Ehrung
05. August 2020

US-Kapitol will 2021 eine Billy-Graham-Statue aufstellen

Der Evangelist Billy Graham bei einer Predigt. Foto: Billy Graham Evangelistic Association
Der Evangelist Billy Graham bei einer Predigt. Foto: Billy Graham Evangelistic Association

Washington, D.C. (idea) – Eine lebensgroße Statue des US-Evangelisten Billy Graham (1918–2018) soll im Laufe des kommenden Jahres in die Statuensammlung des US-Kapitols aufgenommen werden. Das berichtet Religion News Service.

Die Sammlung „National Statuary Hall“ umfasst 100 Statuen von prominenten US-Bürgern. Jeder Bundesstaat ist durch zwei Statuen vertreten. Graham soll für seinen Heimatbundesstaat North Carolina aufgenommen werden.

Die Statuen sind im gesamten Kapitol verteilt. Graham wird den Platz des früheren Gouverneurs von North Carolina, Charles Aycock (1859–1912), einnehmen. Er gilt unter anderem als einer der Drahtzieher des „Wilmington Aufsta...

ANZEIGE
Diskutieren

Wir haben die Kommentarfunktion auf idea.de eingestellt. Im Gegenzug starten wir ein neues Format zum gezielten Austausch mit unseren Lesern: den ideaLog, eine einstündige Frage- und Antwortrunde auf Facebook zu ausgewählten Themen. mehr »

Diese Woche lesen Sie
  • Interview zu Führung „Verwalter gibt es in der Kirche reichlich, aber wo gibt es Visionäre?“
  • Neue idea-Serie: Apologetik Wie verteidigt man den christlichen Glauben?
  • Christenverfolgung Sabatina James: In Pakistan gibt es keine Gerechtigkeit für Christen
  • Corona-Regeln Religionsfreiheit oder Spaghetti Bolognese?
  • Flüchtlingsaufnahme Lesbos Schluss mit der moralischen Überheblichkeit!
  • mehr ...
ANZEIGE