Donnerstag • 19. September
Gesetzentwurf
18. Mai 2019

Unionspolitiker fordern Kopftuchverbot in Grundschulen und Kindergärten

Der CDU-Bundestagsabgeordnete Christoph de Vries. Foto: picture-alliance/Christian Charisius/dpa
Der CDU-Bundestagsabgeordnete Christoph de Vries. Foto: picture-alliance/Christian Charisius/dpa

Berlin (idea) – Eine Gruppe von Politikern aus CDU und CSU will einen Gesetzesentwurf für ein Kopftuchverbot in Grundschulen und Kindergärten vorlegen. Das kündigte der CDU-Bundestagsabgeordnete Christoph de Vries (Hamburg) auf Facebook an. Er ist im Innenausschuss des Parlaments Berichterstatter für Kirchen, Religionsgemeinschaften und die Islamkonferenz. Der Gruppe gehören außerdem der stellvertretende Vorsitzende der CDU/CSU-Bundestagsfraktion, Carsten Linnemann (Paderborn), sowie der bayerische CSU-Landtagsabgeordnete und frühere Justizminister Winfried Bausback (Aschaffenburg) an. Man dürfe „die religiös motivierte Sexualisierung junger Mädchen nicht tatenlos hinnehmen...

ANZEIGE
Diskutieren

Die Kommentarfunktion für diesen Beitrag ist geschlossen. Nach dem Erscheinen eines Artikels kann dieser 48 Stunden kommentiert werden.

16 Kommentare
Kommentare sind ausgeblendet.
Zum Einblenden der Kommentare hier klicken.
Diese Woche lesen Sie
  • Lebensrecht Ich durfte nicht Vater werden
  • Kommentar Der Kampf fürs Klima
  • Pro und Kontra Abschiebestopp für iranische Konvertiten?
  • ideaSpezial Reisen ist schön
  • Sondergemeinschaft Demut und Prunk
  • mehr ...
ANZEIGE