Sonntag • 31. Mai
Früherer Bundesminister
07. Mai 2019

Thomas de Maizière: Deutsche Einheit ist ein Wunder

Der frühere Bundesminister und engagierte Christ Thomas de Maizière. Foto: thomasdemaiziere.de
Der frühere Bundesminister und engagierte Christ Thomas de Maizière. Foto: thomasdemaiziere.de

Berlin (idea) – Die Deutsche Einheit ist ein großes Geschenk und ein Wunder. Gott hatte dabei sicher seine Hände im Spiel. Diese Ansicht vertrat der frühere Bundesminister und engagierte Christ Thomas de Maizière (CDU) bei einer Veranstaltung der „Projektgruppe 3. Oktober“ am 7. Mai in Berlin. Das Projekt erinnert unter dem Motto „Gott sei Dank – 30 Jahre Wunder der Freiheit und Einheit“ an die Deutsche Einheit. De Maizière zufolge ist der 3. Oktober ein Tag, an dem sich Deutsche unbeschwert freuen könnten. Am 9. November – dem Tag des Mauerfalls – sei das hingegen nicht möglich. Zwar rankten sich um diesen Tag große Leidenschaft und Emotion. Zugleich sei der Tag a...

ANZEIGE
Diskutieren

Wir haben die Kommentarfunktion auf idea.de eingestellt. Im Gegenzug starten wir ein neues Format zum gezielten Austausch mit unseren Lesern: den ideaLog, eine einstündige Frage- und Antwortrunde auf Facebook zu ausgewählten Themen. mehr »

Diese Woche lesen Sie
  • Pfingsten „Ohne den Heiligen Geist wäre das Christsein tot“
  • Kommentar Deutschlands vergessene Kinder
  • Orthodoxie Von Bärten, Weihrauch und Heiligen – Ein Besuch im orthodoxen Kloster
  • Pro und Kontra Hat die Kirche in der Corona-Krise versagt?
  • Diskussion Sind die Kirchen nicht systemrelevant?
  • mehr ...
ANZEIGE