Montag • 20. Mai
Früherer Bundesminister
07. Mai 2019

Thomas de Maizière: Deutsche Einheit ist ein Wunder

Der frühere Bundesminister und engagierte Christ Thomas de Maizière. Foto: thomasdemaiziere.de
Der frühere Bundesminister und engagierte Christ Thomas de Maizière. Foto: thomasdemaiziere.de

Berlin (idea) – Die Deutsche Einheit ist ein großes Geschenk und ein Wunder. Gott hatte dabei sicher seine Hände im Spiel. Diese Ansicht vertrat der frühere Bundesminister und engagierte Christ Thomas de Maizière (CDU) bei einer Veranstaltung der „Projektgruppe 3. Oktober“ am 7. Mai in Berlin. Das Projekt erinnert unter dem Motto „Gott sei Dank – 30 Jahre Wunder der Freiheit und Einheit“ an die Deutsche Einheit. De Maizière zufolge ist der 3. Oktober ein Tag, an dem sich Deutsche unbeschwert freuen könnten. Am 9. November – dem Tag des Mauerfalls – sei das hingegen nicht möglich. Zwar rankten sich um diesen Tag große Leidenschaft und Emotion. Zugleich sei der Tag a...

ANZEIGE
Diskutieren

Die Kommentarfunktion für diesen Beitrag ist geschlossen. Nach dem Erscheinen eines Artikels kann dieser 48 Stunden kommentiert werden.

5 Kommentare
Kommentare sind ausgeblendet.
Zum Einblenden der Kommentare hier klicken.
Diese Woche lesen Sie
  • Friedrich Hänssler Einblick in das Leben des christlichen Verlegers
  • Leiterschaft „Gott will, dass wir wachsen“
  • Erdogan Der Despot vom Bosporus
  • Pro & Kontra Sind evangelikale Werke zu sozial-lastig?
  • Reise Die Insel der Mönche
  • mehr ...
ANZEIGE