Dienstag • 19. März
Pro und Kontra
11. Dezember 2018

Debatte: Sind Sanktionen bei Hartz IV gerecht?

Arbeitslose mit Harz IV werden vom Arbeitsamt betreut und auch sanktioniert. Foto: pixabay.com
Arbeitslose mit Harz IV werden vom Arbeitsamt betreut und auch sanktioniert. Foto: pixabay.com

Wetzlar (idea) – Die soziale Grundsicherung „Hartz IV“ ist zunehmend umstritten. Die SPD will sich von dem System lösen. Auch Bündnis 90/Die Grünen und „Die Linke“ fordern Reformen. Zur Diskussion stehen vor allem die Leistungskürzungen, etwa wenn ein Jobangebot abgelehnt wird. Sind Sanktionen bei Hartz IV gerecht? Dazu äußern sich Vertreter des Arbeitskreises Evangelischer Unternehmer (AEU) und der Diakonie Deutschland in einem Pro und Kontra für die Evangelische Nachrichtenagentur idea (Wetzlar).

Pro: Sanktionen sind angemessen

Für den stellvertretenden AEU-Vorsitzenden Friedhelm Wachs (Leipzig) sind Sanktionen gerecht. Nach seiner Einschätzung...

ANZEIGE
Diskutieren

Die Kommentarfunktion für diesen Beitrag ist geschlossen. Nach dem Erscheinen eines Artikels kann dieser 48 Stunden kommentiert werden.

12 Kommentare
Kommentare sind ausgeblendet.
Zum Einblenden der Kommentare hier klicken.
Diese Woche lesen Sie
  • Literatur Der Buchmissionar
  • EKBO-Handreichung Kirche Jesu Christi oder parteipolitische Klippschule?
  • Lyrik Poetry Slam als Ausdrucksform des Glaubens
  • Verantwortung Wenn Angehörige für Sterbende entscheiden müssen
  • ideaSpezial Lesen, hören und sehen
  • mehr ...
ANZEIGE