Donnerstag • 12. Dezember
Chemnitz
26. Oktober 2019

Prokurdische Aktivisten besetzen stundenlang CDU-Büro

13 prokurdische Aktivisten besetzten etwa vier Stunden lang das Parteibüro der CDU in Chemnitz. Foto: picture alliance/Andreas Seidel/dpa-Zentralbild/dpa
13 prokurdische Aktivisten besetzten etwa vier Stunden lang das Parteibüro der CDU in Chemnitz. Foto: picture alliance/Andreas Seidel/dpa-Zentralbild/dpa

Chemnitz (idea) – Prokurdische Aktivisten haben am 25. Oktober etwa vier Stunden lang das Parteibüro der CDU in Chemnitz besetzt. Dort befindet sich auch das Büro des Bundestagsabgeordneten Frank Heinrich, der während der Aktion im Bundestag war.

Wie er am 26. Oktober gegenüber der Evangelischen Nachrichtenagentur idea berichtete, hatten zunächst zwei Personen ein Gespräch mit einer Mitarbeiterin geführt und dann unter einem Vorwand weitere Personen in das Büro eingelassen. Heinrich zufolge handelte es sich um 13 Besetzer. Drei hätten sich an einem Fenster angekettet. Die Aktivisten wollten mit der Aktion gegen die Türkei-Politik der Bundesrepublik sowie gegen Waffenl...

ANZEIGE
Diskutieren

Wir haben die Kommentarfunktion auf idea.de eingestellt. Im Gegenzug starten wir ein neues Format zum gezielten Austausch mit unseren Lesern: den ideaLog, eine einstündige Frage- und Antwortrunde auf Facebook zu ausgewählten Themen. mehr »

Diese Woche lesen Sie
  • Theologie Die Kunst der Weihnachtspredigt
  • Kommentar Verkehrte Welt
  • Pro und Kontra Jetzt für das EKD-Rettungsschiff spenden?
  • Freikirche Bibeltreu und evangelikal
  • Gemeindeleben Pfarrfrauen – Irgendwie anders
  • mehr ...
ANZEIGE